Rheinlandliga 4. Spieltag

Am kommenden Sonntag reist unsere 1. Mannschaft zur SG Neitersen.

Nach 3 Spieltagen steht unsere erste Mannschaft noch ungeschlagen dar. Diese Serie soll auch beim Tabellenschlusslicht weitergeführt werden.

Unterschätzen darf man den Gegner jedoch auf keinen Fall. Schlechte Erinnerungen hat man an die letzte Saison, als man dort mit 2:6 unterging.

Trainer Pecko Wagner muss am Sonntag die Mannschaft erstmals umbauen und die fehlenden Spieler Daniel Dohmen und Christian Kaes ersetzen.

Vorberichte der Rhein-Zeitung:

http://www.rhein-zeitung.de/sport/rz-regionalsport/regionalsport-fussball-maenner-alle-meldungen/regionalsport-fussball-maenner-fussballverband-rheinland/regionalsport-fussball-maenner-rheinlandliga_artikel,-sieben-punkte-sind-nicht-zu-verachten-_arid,1690722.html

http://www.rhein-zeitung.de/sport/rz-regionalsport/regionalsport-fussball-maenner-alle-meldungen/regionalsport-fussball-maenner-fussballverband-rheinland/regionalsport-fussball-maenner-rheinlandliga_artikel,-betzdorf-will-05schmach-vergessen-machen-sg-06-muss-in-mendig-ran-malberg-und-neitersen-daheim-_arid,1690686.html

 

 

 

 

 

+++ SG 2000 Newsticker +++

Freitag um 19 Uhr spielt die TuS Koblenz gegen Mainz 05 II in Mülheim-Kärlich

1. Mannschaft – Rheinlandliga
Auswärtsspiel: Sonntag um 14:30 Uhr bei der SG Neitersen

2. Mannschaft – Bezirksliga Mitte
Sensationell!! – 1:0 Auswärtssieg in Rheinböllen – Tabellenführer
Sonntag um 14:30 Uhr Heimspiel gegen Müden

U19/A1 – Rheinlandliga
Unglücklich: 1:2 Niederlage gegen Cochem in letzter Sekunde
 Samstag um 17 Uhr Auswärtsspiel in Berndorf

U17/B1 – Rheinlandliga
Sonntag um 11 Uhr Saisonauftakt mit Heimspiel gegen Wittlich

U16/B2 – Bezirksliga Mitte
4:6 Niederlage im Rheinlandpokal gegen Mayen II
Saisonstart am 26.08. um 17 Uhr in Emmelshausen

U15/C1 – Bezirksliga Mitte
3:1 Auswärtssieg gegen Plaidt im Rheinlandpokal

U13/D1 – Bezirksliga Mitte
Erfolgreicher Test gegen VfL Neuwied: 2:0 Sieg gegen Bezirksligisten
Saisonstart am 26.08. auswärts bei der JSG Ahrtal Ahrbrück

U13 / D2: Sensationeller Sieg in der 1. Runde des Rheinlandpokals

Bis weit hinaus in den Rhein-Lahn-Kreis zur U13 des VfL Osterspai ging es für die Jungs der D2/U12 in der ersten Rheinlandpokalrunde. Hoch motiviert und sehr gut eingestellt nahm man die erste Pflichtaufgabe der Saison an. Genau so ein Bild, zeigte man auch den vielen Mitgereisten Fans aus Mülheim. Von der ersten Minute an war man stets überlegen und spielte sich zahlreiche Chancen hinaus. Leider ist das Glück noch verwehrt geblieben, da der Gegner auch einen klasse Keeper hatte, der viele klare Chancen abwehren konnte. So musste man bis zur 2. Halbzeit warten, bis sich schließlich Martin auf den außen durchsetzen konnte und Liam nur noch den Fuß zum 1:0 hin halten musste. Weiterhin deutlich überlegen spielte man das Spiel gut runter und man war sogar in der Lage auf 3:0 zu erhöhen. Die Freude war groß, dass man im ersten Pflichtspiel der Saison direkt überzeugen und siegen konnte. Jetzt gilt es diesen Schwung mitzunehmen am Samstag ins erste Ligaspiel gegen die JSG Untermosel auf heimischen Geläuf.

Debüt gelungen! E3 siegt in der Saisonvorbereitung

Die E3 konnte am Mittwoch Abend auf heimischen und frisch gemähten Rasen gegen die JSG Burgbrohl mit 4:3 (3:2) ein erfolgreiches Mannschaftsdebüt feiern. Die in weiten Teilen neu zusammengesetzte Mannschaft hat sich in ihrem ersten gemeinsamen Spiel mit hoher Spielfreude und technisch stark präsentiert. Mit geschicktem Aufbauspiel aus der Defensive heraus und mit tollen Kombinationen im Mittelfeld und in der Offensive war es ein sehr ansehnliches Spiel. Zahlreiche nicht verwertete Torchancen unserer Jungs sorgten zusätzlich für sehr emotionale Momente bei den Zuschauern auf der Tribüne. Die Gäste aus Burgbrohl hatten mehrere Spieler des älteren E-Jugend-Jahrgangs mitgebracht, was zu teilweise sehr anstrengenden Zweikämpfen für den durchweg jüngeren Jahrgang unserer E3 führte.

„Was uns unsere Jungs heute Abend hier bei ihrem ersten gemeinsamen Spiel gezeigt haben, stimmt uns mehr als positiv für die anstehenden Pflichtspiele“, sind sich die Trainer Markus Klein und Joachim Ackermann einig.

post

E2 testet erfolgreich gegen den FC Metternich

Nachdem sich unser 2008er Jahrgang nach erfolgreichem Abschluss der F-Jugend aufgrund der Spielerzahlen in eine E2 und E3 aufgeteilt hat, hatte das Team der E2 heute die erste Gelegenheit sich gegen einen gewöhnlich starken Gegner zu beweisen. Der gleichaltrige Gegner des FC Metternich II ist ein alter Bekannter: bereits in der F-Jugend stand man sich in einigen Pflicht- und Freundschaftsbegegnungen mehrfach gegenüber.
Heute sollten unsere Fußballfreunde aus Metternich allerdings das Nachsehen haben. Die jungen Mülheim-Kärlicher hatten den Gegner fest im Griff. Mit 8 Toren im Netz des Gegners, 2 Gegentoren und einem unglücklichen Eigentor ist das Trainerteam insgesamt sehr zufrieden. In der nächsten Woche startet der jüngere Jahrgang in die Pokalrunde und versucht sich ebenfalls in der Orientierungsrunde der Leistungsklasse.

1. D-Jugend setzt sich gegen VfL Neuwied durch

In einem freundschaftlich fairen, aber beherzten Spiel konnte unsere D1 heute gegen das Bezirksligateam des VfL Neuwied ein souveränes 2:0 erreichen. Chancentechnisch wäre auch ein höheres Ergebnis drin gewesen, aber im Abschluss vergaben wir viele gute Möglichkeiten. Defensiv hingegen standen wir sicher und kompakt. Den gefährlichsten Angriff auf unser Tor lieferte unser eigener Abwehrspieler, der Gegner schaffte es hingegen selten, gefährlich vor unser Tor zu kommen. Im ersten Durchgang vergab der VfL einen Strafstoß, aber ansonsten wurde der Bezirksligist stark im Mittelfeld gebunden. Die kämpferische Leistung unseres Teams passte bis zum Schlusspfiff und so kam Neuwied nur zu wenigen Möglichkeiten, die entweder stark verteidigt oder von den tadellos spielenden Torhütern Lukas und Yannik entschärft wurden. Am Samstag spielt die Mannschaft von Trainer Uwe Oster gegen den Bezirksligisten JSG Wolfstein. „Wir hoffen, eine ähnlich gute Leistung abrufen zu können und wollen uns im Offensivspiel weiter steigern“, so Trainer Uwe Oster.

möbel billi bereichert SG-Familientag

Das große gemeinsame SG-Familien-Gruppenfoto demonstriert eindrucksvoll welche Power dieser Fußballverein stellt. Die neuen blauen Shirts mit möbel billi auf der Brust werden in der neuen Saison von allen SG-Spielern und Trainern getragen. Die 20 Teams des Vereins präsentierten sich traditionell zum Saisonauftakt im heimischen Stadion vor Eltern, Presse, Partnern und Politik.

„Es ist begeisternd zu sehen, was hier Jahr für Jahr ehrenamtlich bewegt wird“, zeigte sich Hans-Werner May einmal mehr beeindruckt. „Diese Partnerschaft ist eine gewachsene, die aber stets von neuen Impulsen belebt wird.“ Der möbel billi Inhaber war passenderweise mit der kompletten Familie gekommen und nahm gerne auch das neue Shirt für sich und seine Kinder in Empfang. „Einen Einkaufsgutschein brauchen Sie ja nicht?“ scherzte Bernd Müller. Der SG Vorsitzende durfte seinen Mitgliedern nämlich einen 10 Euro Einkaufsgutschein pro Person überreichen. „Wir sind froh und dankbar einen Partner zu haben, der wie kein zweiter unseren Familiengedanken mit lebt“.

Neben Hans-Werner May waren viele weitere Sponsoren der SG 2000 der Einladung gefolgt, die allesamt den Eindruck mit nach Hause nehmen, dass hier die Unterstützung geschätzt und gut angelegt wird.

Rheinlandpokal Runde 2

Nach dem Freilos in Runde 1 greift unsere Mannschaft nun auch endlich ins Pokalgeschehen ein.

Der Gegner in Runde 2 heißt SV Oberzissen.

 

F3 starten ins Training

Unsere neu gegründete F3 / U8 startete heute pünktlich mit dem Schulstart auch in den Trainingsbetrieb. Nachwuchstrainer Lukas und Trainer Uwe begrüßten heute acht Kinder zum ersten Training, und im FUNino konnten sich die jungen Nachwuchskicker kräftig austoben. Das Team hat durchaus noch Platz für zwei, drei weitere Spieler! Wer also Jahrgang 2010 ist und Lust auf Fußball hat, ist uns herzlich willkommen. Derzeit trainieren wir montags und donnerstags ab 15:45 Uhr auf dem Kunstrasenplatz Schulzentrum Mülheim-Kärlich (gegenüber vom Tauris).

Erst souverän, dann gezittert – 1. Mannschaft besiegt Oberwinter

3. Spieltag

SG 2000 Mülheim-Kärlich – TuS Oberwinter 3:1 (2:0)

1:0 Daniel Dohmen (14.)

2:0 Daniel Aretz (28.)

2:1 Sebastian Sonntag (54.)

3:1 Nenad Lazarevic (88.)

Aufstellung SG: Görges – Ternes, Dohmen, P.Lauer, Scheu – Weinand, Runkel (77. Kuhn), Kaes, Renda (59. Lazarevic) – D.Aretz (79. Karalalek), Heyer

Links zu den Spielberichten:

Rhein-Zeitung: http://www.rhein-zeitung.de/sport/rz-regionalsport/regionalsport-fussball-maenner-alle-meldungen/regionalsport-fussball-maenner-fussballverband-rheinland/regionalsport-fussball-maenner-rheinlandliga_artikel,-muelheim-muss-nach-guter-anfangsphase-zittern-tus-oberwinter-wacht-zu-spaet-auf-_arid,1688927.html

Rhein-Zeitung: http://www.rhein-zeitung.de/sport/rz-regionalsport/regionalsport-fussball-maenner-alle-meldungen/regionalsport-fussball-maenner-fussballverband-rheinland/regionalsport-fussball-maenner-rheinlandliga_artikel,-muelheimkaerlich-besiegt-oberwinter-mit-muehe-_arid,1688373.html